HRnext Blog

Unser Blog soll dazu dienen, kurzfristig Informationen zur Verfügung zu stellen. Insbesondere möchten wir über das Thema Prozess-Architektur und seinen Auswirkungen auf die Prozesse, auf die HR-IT sowie auf die Organisation informierne. Dabei wollen wir Tipps zur Prozessoptimierung (GPO), zu gängiger Software und zu modernen HR-Organisationen zur Verfügung stellen.

Der Blog ist allerdings keine einseitige Kommunikation. Wir freuen uns auf Kommentare.

Unser Blog soll dazu dienen, kurzfristig Informationen zur Verfügung zu stellen. Insbesondere möchten wir über das Thema Prozess-Architektur und seinen Auswirkungen auf die Prozesse, auf die HR-IT... mehr erfahren »
Fenster schließen
HRnext Blog

Unser Blog soll dazu dienen, kurzfristig Informationen zur Verfügung zu stellen. Insbesondere möchten wir über das Thema Prozess-Architektur und seinen Auswirkungen auf die Prozesse, auf die HR-IT sowie auf die Organisation informierne. Dabei wollen wir Tipps zur Prozessoptimierung (GPO), zu gängiger Software und zu modernen HR-Organisationen zur Verfügung stellen.

Der Blog ist allerdings keine einseitige Kommunikation. Wir freuen uns auf Kommentare.

Hauptsache Digitalisierung. Bei vielen Prozessen lohnt es sich, diese zu digitalisieren. Doch einige sind einfach überbewertet. Lesen Sie selbst, welche Prozesses am häufigsten sind und am wenigsten Rentabilität bringen.
Viele Personalabteilungen sind schon auf einem guten Weg der Digitalisierung. Ein wichtiger Motor hierfür ist die Automatisierung und damit einhergehend die Erhöhung der Effizienz. Doppelarbeiten vermeiden, Daten nur noch einmal tippen, automatische Emails, automatische Berechnungen oder Kalendereinträge etc. sollen Kapazitäten reduzieren. Doch welche Prozesse bringen eingentlich die große Einsparung? Und gibt es auch andere Gründe für die Digitalisierung außer dem Wunsch nach Verschlankung?
Erfolgreiches Outsourcing - welche Fakten machen es aus?
Wie vergleiche ich die Angebote?
Wie wähle ich den richtigen Dienstleister aus?
Wie beschreibe ich meine eigenen Outsourcing Anforderungen?
Wie ermittle ich meine eigenen Kosten, um sie später mit dem Outsourcing Angebot zu vergleichen.
Was genau möchte ich fremdvergeben? Wie definiere ich die entsprechenden Aufgaben?
In schwierigen Zeiten denken viele Unternehmen über das Thema Outsourcing nach. Insbesondere dann, wenn auch noch Mitarbeitende kündigen oder in Rente gehen, stellt sich sofort die Sinnfrage bezüglich der Nachbesetzung.
Doch wie geht man vor, um zu prüfen, ob und wie sinnvoll ein Outsourcing bzw. Outtasking für einen Prozess ist?
Vertragsverhandlungen leicht gemacht mithilfe unserer Checkliste
Wie dezimiere ich meine Anbieter Long-List auf die Short-List im Rahmen einer Software-Auswahl?
Nach strategischer Festlegung welche Module und Anforderungen ein künftiges System mitbringen soll, geht es in die Beschreibung dieser Anforderungen in Form eines Lastenheftes.
1 von 3